Zilmal GmbH

Lounge, Restaurant und Bar in Frankfurt a.M.

Online reservieren 069 / 94 94 23 55
Familie Ziliaskopoulos

Geschichte

1997 – Eröffnung Panino Eiscafé

Am 17.04.1997 eröffnet das Panino Eiscafé auf dem Luisenplatz in Darmstadt, wo Petros Ziliaskopoulos als junger Kellner seine Tätigkeit beginnt und binnen kurzer Zeit durch großen Eifer und Fleiß zum Betriebsleiter aufsteigt.

Wegen seiner authentischen und extrovertierten Art kennt ihn bald jeder in der Stadt nur noch als „Panino Petros“. Dass dieser Spitzname sein weiteres Leben maßgeblich bestimmen wird, ist ihm damals noch nicht bewusst gewesen.

2000 – Übernahme des Firmennamens

Am 31.12.2000 schließt das Eiscafé wegen Geschäftsaufgabe. Petros nutzt seine Abfindung als Startkapital für einen Neustart als selbstständiger Gastronom und übernimmt wegen der emotionalen Verbundenheit den Firmennamen vom Vorbesitzer.

2000 – Übernahme des Firmennamens

Als ein Vollblut-Gastronom, der stets ein Ohr für seine Gäste hat, führt Petros am 01.01.2003 eine nach Gästewünschen erstellte Abendkarte ein. Auf diese Weise entwickelt sich das Panino von einem Bistrorante in ein beliebtes, kleines Restaurant mit mediterraner, internationaler Küche.

2000 – Übernahme des Firmennamens

Als ein Vollblut-Gastronom, der stets ein Ohr für seine Gäste hat, führt Petros am 01.01.2003 eine nach Gästewünschen erstellte Abendkarte ein. Auf diese Weise entwickelt sich das Panino von einem Bistrorante in ein beliebtes, kleines Restaurant mit mediterraner, internationaler Küche.

Nachdem Panino in Darmstadt Kultstatus erreicht hat, entscheidet sich Petros zu expandieren und eröffnet am 08.03.2008 das erste Panino am Frankfurter Hauptbahnhof. Die beliebten Gerichte aus Darmstadt werden durch Besonderheiten wie frischem Fisch, Entrecôte, Milchkalb-Steaks und Saisonkarten ergänzt, wodurch eine extravagante Speisekarte entstanden ist, die auch die Feinschmecker unter den Frankfurtern neugierig macht.

2010 – Das Kult-Restaurant in Darmstadt schließt

Petros schließt das Panino in Darmstadt und konzentriert sich von dem Zeitpunkt an ausschließlich auf das Panino Frankfurt, wo er sich das anspruchsvolle Ziel gesetzt hat, in wenigen Jahren zu einem der beliebtesten Restaurants der Stadt zu werden. Nach seinem Erfahrungsschatz und bisherigen Erfolgen ist das Ziel zwar anspruchsvoll, aber für Petros definitiv erreichbar.

2013 – 5 Jahre Genuss auf eine andere Art

Petros lebt und liebt das Panino, deshalb hat er sich auch zum 5-jährigen Bestehen von Panino Frankfurt mit einem Event der Superlative bei seinen Gästen und Freunden bedankt. Eines seiner Erfolgsrezepte sind die Bewahrung von Authentizität und Bodenständigkeit. Und dass dies seine Gäste zu schätzen wissen, machte sich daran bemerkbar, dass viele Gäste auf der Party aus Darmstadt angereist sind.